Rekrutierungsanweisung

1. Präambel

Trux Germani hat einige Ziele und Regeln im Bereich Rekrutierung. Diese sind and unser Strategiepapier angelehnt und sollen eine erfolgreiche Zukunft sowie eine starke Gemeinschaft und höchstmögliche Sicherheit gegen Metagaming bewirken.


2. Top-Ziele

  • kontinuierliches Wachstum
  • hohe Qualität der Mitglieder (Onlinezeit / Engagement)
  • ein gutes soziales Verhältnis unter den Mitgliedern
  • hoher Sicherheitsstandart gegen Metagaming

3. Anforderungsprofil der Bewerber

Im allgemeinen stellt Trux Germani keine Anforderungen in Sachen Skillpunkte, Rasse oder Alter. Einige andere Anforderungen sollte der Bewerber aber dennoch erfüllen :

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikation über Teamspeak
  • deutschsprachig
  • positiver Sicherheitsstatus

4. Regelkatalog

Der Bewerber unterliegt folgenden Regeln :

  • Probezeit von mindestens 7 Tagen
  • Aufnahme in die Alt-Corporation Castrum Trux Germani
  • Teilnahme (unregistriert) am Mumble-Server der Corporation
  • Teilnahme am Ausbildungsprogramm
  • Beitritt in die Mail-Verteilerliste des Ausbildungsbereiches TRUX-Schola

5. Allgemeine Arbeitsanweisung

In diesem Abschnitt werden die einzelnen Arbeitsschritte zwischen dem Zeitpunkt der Aufnahme in der Alt-Corporation bis zur Aufnahme zum Vollmitglied beschrieben.

5.1. Vorstellungsgespräch und Einweisung

Dies ist das erste offizielle Gespräch mit dem Bewerber. In diesem Gespräch wird der Abteilungsleiter Rekrutierung den Bewerber auf die Ziele der Corporation (gem. Strategiepapier), die Anforderungen und die Regeln der Corporation (Punkt 3./4.) hinweisen.
Wenn ein Bewerber die Mindestanforderungen nicht erfüllt kann der Abteilungsleiter Rekrutierung die Bewerbung ablehnen.

5.2. Aufnahme in die Probezeit

Nach einem positiven Gespräch (gem. Punkt 5.1.) leitet der Abteilungsleiter Rekrutierung die Aufnahme in die Alt-Corp Castrum Trux Germani ein. Bei der Durchführung sind die Regeln im Absatz 4 zu beachten.

5.3. Schritte nach Ablauf der Probezeit

Nach Ablauf der Probezeit werden die Abteilungsleiter der Bereiche Corpmanagement, Ausbildung und Rekrutierung über die Aufnahme oder die Verlängerung der Probezeit beraten. Im Falle einer positiven Probezeit steht das abschließende Aufnahmegespräch mit dem CEO (oder dessen Vertreter) an.

5.4. Abschließendes Aufnahmegespräch

In dem abschließenden Aufnahmegespräch wird schlussendlich die Entscheidung für die Aufnahme gefällt. Nach einer positiven Entscheidung des CEO´s werden die abschließenden Schritte von ihm durchgeführt :

  • Aufnahme in die Haupt-Corporation Trux Germani
  • Vergabe der Rechte im Spiel (Vollmitglied)
  • Registrierung auf dem Teamspeak-Server
  • Registrierung und Einrichtung im Forum

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License